D365+

Business Applications

Verwalte deine Geschäftsprozesse effizienter, steigere die Produktivität und fördere die Zusammenarbeit zwischen den Abteilungen

NETEYE

IT Systems Management

Ganzheitliche und automatische Überwachung und Verwaltung Ihrer gesamten IT-Umgebung, um alles in kürzerer Zeit unter Kontrolle zu haben.

Project Management Solution &

Service Management

Verwalten Sie Ihre Geschäftsprozesse effizienter, steigern Sie die Produktivität und fördern Sie die Zusammenarbeit zwischen Abteilungen.

SEC4U

Cyber Security

Schützen Sie Unternehmensdaten vor externen Bedrohungen, indem Sie die defensive und offensive Sichtweise von Sicherheitsexperten nutzen.

Wollen Sie Ihre Fähigkeiten verbessern?

Academy

Entdecken Sie die Kurse zur Vertiefung der verschiedenen Module von Neteye, zum Thema IT-Sicherheit, zur Schulung neuer IT-Administratoren und derjenigen, die sich für die Dynamics 365-Plattform einsetzen

/ IT Systems Management / Asset Management

Asset Management

Asset Management – NetEye Überwachen, verwalten und optimieren Sie Ihre Unternehmenswerte

Sind Sie auf der Suche nach einem Werkzeug, um die Assets Ihres Unternehmens optimal zu überwachen und zu verwalten?

NetEye bietet eine breite Palette von Funktionen zur Überwachung und Verwaltung verschiedener Arten von Unternehmensassets. Es verfolgt effektiv verschiedene Aspekte der Unternehmensinfrastruktur und -ressourcen durch Leistungsüberwachung und Remote-Verwaltung von Geräten.

Durch Vereinfachung des Prozesses zur Verwaltung, Überwachung und Wartung von Unternehmensassets trägt es zur Optimierung von Ressourcen, Kostensenkung und Verbesserung der Betriebseffizienz bei.

Worum

geht es?

NetEye Asset Management ist eine Lösung für das umfassende Management von Unternehmensassets. Es ist in der Lage, alle Unternehmensassets wie Hardware, Software, Lizenzen, Benutzer und Dokumente zu überwachen und zu erfassen. Es verfolgt Inventarinformationen, Anschaffungen, Garantieabläufe und Wartungsverträge. Darüber hinaus bietet es Funktionen für das Netzwerkkonfigurationsmanagement, einschließlich der Anzeige von Netzwerktopologien, Verbindungen und Gerätekonfigurationen. Durch Integration mit dem GLPI-System ermöglicht es die Fernverwaltung von Geräten, einschließlich der Möglichkeit, Assets hinzuzufügen, zu ändern, Benutzern zuzuweisen und Supportmaßnahmen durchzuführen.

Welche Funktionen

gibt es?

  • Configuration Management Database (CMDB): Verwaltung von Hardware, Software und Rechenzentren, einschließlich Computer, Monitore, Netzwerkgeräte, Drucker, Patronen, Verbrauchsmaterialien, Telefone, SIM-Karten, PDU, passive Geräte. Verknüpfung des Inventars verschiedener Assets mit dem Helpdesk-Tool für eine 360-Grad-Kontrolle der IT-Infrastruktur.
  • Helpdesk: Ticketsystem mit Incident-/Änderungsmanagement, SLA-Definition, Statistiken und wiederkehrenden Anfragen.
  • Financial Management: Nachverfolgung von Ausgaben, Verträgen und Lieferanten, Erstellung neuer Objekte für das Inventar, Verwaltung neuer Kontaktdatenbanken, Budgetverwaltung.
  • Benutzerverwaltung: Verwaltung von Entitäten, Profilen, Rollen und Zugriffsrechten auf Informationen.

Das NetEye-

Ökosystem

Asset Management ist eines der sechs Module, die das NetEye-Ökosystem bilden. Es ist ein umfassendes Ökosystem für das integrierte und ganzheitliche Monitoring der IT-Infrastruktur. Es vereint Überwachungs-, Observability-, Präventions- und IT-Service-Management-Funktionen in einem einzigartigen System. Es gewährleistet, dass jedes aufkommende Problem rechtzeitig erkannt, analysiert und gelöst werden kann. Es bietet einen umfassenden und transparenten Überblick über Unternehmensanwendungen sowie ein Set intelligenter Tools zur proaktiven Vorbeugung von Zwischenfällen. Dank der umfassenden Abdeckung der gängigsten Technologien, einem einfachen Implementierungsprozess und einer intuitiven Benutzeroberfläche erleichtert NetEye die Kommunikation zwischen Teams und unterstützt sie dabei, Probleme effizient anzugehen und zu lösen.
Entdecken Sie das gesamte NetEye-Ökosystem!

Unsere Erfahrung zu Ihren Diensten

+0
Jahre

gedacht, entwickelt, weiterentwickelt bei Würth Phoenix seit 2001

+0
Projekte

NetEye unterstützt das IT-Management in ganz Europa

+0
% Effektiv

Alles, was Sie für eine leistungsstarke IT benötigen

HERUNTERLADBARE DOKUMENTE

Placeholder Download

Download

UNSERE PARTNER

FAQ

Wie viele Einsatzmöglichkeiten gibt es für NetEye?

Es gibt zwei Bereitstellungsmodi für NetEye, die je nach den Bedürfnissen des Unternehmens variieren können:

  • Vor-Ort-Installation: Dies ist der traditionelle Bereitstellungsmodus, bei dem NetEye direkt in der Infrastruktur des Kunden installiert wird, mit hochzuverlässigen Konfigurationen
  • NetEye als verwalteter Service (Managed Service): eine Möglichkeit, den NetEye-Dienst von unseren Experten im SaaS-Modus verwalten zu lassen. Dies kommt der Reduzierung der Wartungskosten zugute.
Wie sieht das Lizenzierungsmodell von NetEye aus?

NetEye ist in einer On-Premise- und einer Cloud-Version erhältlich, die durch modulare Abonnements auf der Grundlage der Anzahl der überwachten Geräte oder Knoten aktiviert werden.
Die in NetEye verfügbaren Module sind: Unified Monitoring; IT Operation Analytics Application; Performance Management; Log Management & Siem; Asset Management Network Performance Management“

Wo finde ich weitere Informationen zu NetEye?

Ausführlichere Informationen finden Sie in unserem Benutzerhandbuch.

Wo kann ich mich über das NetEye Ökosystem auf dem Laufenden halten?

In unserem Blog finden Sie viele Informationen über Veranstaltungen und Neuigkeiten.

Kann ich NetEye in Aktion sehen?

Ja, natürlich! Sie können die Demo kostenlos ausprobieren.

Gibt es Schulungskurse zu NetEye?

Ja, Sie können die Liste unserer Kurse unter folgendem Link einsehen.

Wie garantiert Würth Phoenix die Sicherheit von NetEye?

Bei Würth Phoenix wird die Sicherheit in jeder Phase des Entwicklungszyklus berücksichtigt, um sicherzustellen, dass unser Code, unser Produkt und unsere Kunden geschützt bleiben. Wir wenden sichere Entwicklungspraktiken in allen Phasen des Lebenszyklus an:

  • Kontinuierliche Schulungen zur sicheren Softwareentwicklung und eine vom Sicherheitsteam verwaltete Wissensdatenbank zur Sicherheit;
  • In der Entwurfsphase werden unter anderem Bedrohungsmodelle erstellt und der Entwurf überprüft;
  • Während der Entwicklung stützen wir uns auf ein obligatorisches Peer-Review-Verfahren als erste Sicherheitskontrolle. Unterstützt wird dies durch automatische Analyseprüfungen (Web-Schwachstellen-Scanner) und manuelle Sicherheitstests (sowohl durch interne Teams als auch durch externe Experten).
  • Durch formale operative Vorbereitungs- und Änderungskontrollprozesse wird dann sichergestellt, dass nur genehmigte Änderungen in der Produktion eingesetzt werden.

MÖCHTEN SIE SICH MIT UNSEREN

LÖSUNGEN EINBRINGEN?
Wir sind bereit, Sie zu unterstützen, um das Beste aus Ihren Ressourcen herauszuholen, Geschäftsprozesse zu optimieren und im Markt zu glänzen. Erzielen Sie einen Touchdown!
This site is registered on wpml.org as a development site.